Corona-Infos

Corona-Testungen:
Informationen zu Ihrem Aufenthalt in Kellenhusen


Liebe Gäste,

Ihr Urlaub in Kellenhusen ist nach Vorgabe des Landes Schleswig-Holstein unter folgenden Bedingungen möglich:

  • alle Personen, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen bei Anreise einen negativen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder einen negativen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) vorlegen, danach muss kein weiterer Test mehr vorgelegt werden
  • für genesene Personen (positiver PCR-Test, welcher mindestens 28 Tage zurückliegt und maximal 6 Monate alt sein darf, muss vorgelegt werden)
  • für Personen, die zweifach geimpft sind (14 Tage nach zweiter Impfung bzw. erster Impfung Johnson & Johnson oder 14 Tage nach einer Impfung, ganz gleich welcher Impfstoff, sofern bereits eine Corona-Infektion zurückliegt. Der Impfpass bzw. Impfpass und Hinweis auf zurückliegende Corona-Erkrankung muss vorgelegt werden)

Vollständig Geimpfte und Genesene sowie Kinder bis zur Vollendung des siebten Lebensjahres müssen also keinen negativen Test vorlegen.

Unter https://www.kellenhusen.de/infos-zum-corona-virus finden Sie die wichtigsten Covid-Schutzvorgaben, unter denen Ihr Urlaub ermöglicht wird.

Bitte legen Sie uns vor Anreise Ihren Test, Genesenen-Nachweis oder Impfnachweis vor. Möglichkeiten zur Vorlage:

  • E-Mail andreasfricke@arcor.de oder
  • WhatsApp (+491739874789)
  • Threema (+491739874789)
  • Telegram (+491739874789)

 

Testzentrum in Kellenhusen

Ab Montag, 6. September ist in der alten Kurverwaltung, Strandpromenade 15, wieder ein Corona-Testzentrum eingerichtet. Der Eingang befindet sich auf der Rückseite (Schwimmbad).

  • täglich von 15 - 18 Uhr geöffnet
  • ohne Anmeldung
  • kostenloser Bürgertest
  • bitte Personalausweis mitbringen
  • Website (auch für Anmeldungen) https://www.corona-ok.de

 

Stand: 20.09.2021
Angaben ohne Gewähr. Maßgeblich ist die jeweils gültige Verordnung des Landes Schleswig-Holstein, die Sie hier finden.